Leben mit Behinderung Ortenau e.V.

Gemeinschaft erleben - Zukunft gestalten

Über uns

Selbsthilfe und solidarisches Engagement waren die Triebfedern, die 1970 zur Gründung des Elternvereins (damals noch unter dem Namen Spastiker-Verein Offenburg) führten. Seither macht es sich der Verein zur Aufgabe, Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung und deren Angehörige mit Rat und Tat zu unterstützen.

Den Auftakt bildete die mobile Physiotherapie, eine wichtige Hilfe, da Betroffene bis dahin aufgrund ihrer Einschränkungen in der Mobilität nur schwer in die Praxen kamen. Schritt für Schritt wurde das Angebot mit ambulanten Betreuungs- und Pflegeangeboten ausgebaut, bis schließlich auch teilstationäre und stationäre Angebote die Leistungspalette abrundeten.

  • Seit seiner Gründung vertritt der Verein die Ziele:
  • Bedürfnisse und Interessen von Menschen mit körperlichen Behinderungen und deren Angehörigen aufzugreifen und Unterstützung bei der Verwirklichung ihrer Wünsche zu bieten,
  • Gesellschaftliche und räumliche Barrieren öffentlich zu machen und sich für deren Abbau einzusetzen,
  • konkrete betreuerische, pflegerische und therapeutische Leistungen zu entwickeln und anzubieten,
  • Menschen mit körperlichen Behinderungen im Hinblick auf ihre Rechte und Möglichkeiten wie auch über deren Finanzierung zu beraten,
  • eine Plattform zu bilden für eigenes Engagement und Selbsthilfe.

Konrad Ritter 1. Vorsitzende Konrad Ritter

Mechtild Wiemann 2. Vorsitzende Mechtild Wiemann