Leben mit Behinderung Ortenau e.V.

Gemeinschaft erleben - Zukunft gestalten

Bundesfreiwilligendienst:
Ein Jahr für Dich - und andere!

Voraussetzungen

Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren: Junge Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht, Männer und Frauen.

Dauer

Die Regeldauer sind 12 Monate. Man kann den Dienst aber auch auf 6 Monate verkürzen oder auf 18 Monate verlängern.

Leistungen

  • Freiwilligenausweis. Kann Vergünstigungen wie ermäßigte Fahrkarten, Ermäßigungen beim Eintritt, etc. ermöglichen.
  • Anleitung: Eine Fachkraft betreut den Freiwilligen in der Einsatzstelle.
  • Zeugnis: Nach Abschluss des BFD erhalten die Freiwilligen ein qualifiziertes Zeugnis.